Osterbasteln- Ideen zum Basteln für Ostern

Osterbasteln- Ideen zum Basteln für Ostern, könnt ihr hier blitzschnell finden, mit Vorlagen zum ausdrucken, Bild und ausführlichen Bastelanleitungen und Zubehörlisten, für die ganze Familie. Der Winter war lang und kalt genug, endlich lacht die Sonne wieder vom Himmel. Die Zeit des Erwachens beginnt, es ist Frühling. Sorgt mit kreativen Ideen einfach auch bei anderen für fröhliche Osterstimmung! Freut euch auf und über die ersten warmen Sonnenstrahlen, die das Frühjahr mit sich bringt. Der Frühling ist da und mit ihm auch der pefekte Zeitpunkt für Neues. Im Frühling feiern die Christen ein wichtiges Kirchenfest, Ostern, die Auferstehung von Jesus Christus. Das Osterfest wird alljährlich im Frühling zelebriert.

Zu Ostern schmückt man seine Wohnung, bzw. sein Haus. Wie wäre es, wenn ihr eine der hier vorgeschlagen Anregungen nachbastelt und so eure ganz eigene Osterdekoration herstellt?
Wir wünschen euch viel Freude mit all den Ideen zum Basteln an Ostern,
euer Redaktionsteam.

Ostern ist das erste große Fest im Jahr, zu dem alles schön bunt geschmückt wird. Gerade die zarten Farben passen gut zum Thema Ostern und Frühling.
Viele unserer Besucher möchten nicht einfach nur mit der fertigen Osterdekoration aus dem Handel ihre Wohnung schmücken, sondern selber etwas basteln. Wir haben nun für euch viele schöne Ideen für euch zusammen gestellt.

Unsere Bastelideen können Kinder und Erwachsene erfreuen. Wir haben für alle Ideen zum Basteln die Bastelanleitung aufgeschrieben. Entsprechende Bastelvorlagen für das Basteln könnt ihr selbstverständlich kostenlos ausdrucken. So lassen sich die Bastelarbeiten für Ostern ganz leicht umsetzen.

Osterbasteln - Bastelideen zum Osterfest

Osterbasteln mit kostenlosen Anleitungen und Druckvorlagen

Aufgepasst, hier sind noch mehr Bastelideen für eure Osterdekoration!

Osterbasteln - Ostereier bemalen

Liebe Besucher, diese Idee zum Ostereier färben, auf sorbische Art, haben wir für euch getestet.

Um es mal vorweg zu nehmen, für kleine Kinder ist diese Idee eher weniger geeignet,
da sie viel Vorsicht und Geduld erfordert. Der zeitliche Rahmen ist recht groß.

Folgendes benötigt ihr:

-weißes Kerzenwachs
-Bienenwachs
-gekochte Eier ( hart kochen )
-Federkiel ( kleine Raute oder ein V am Ansatz der Federn schneiden )
-ein Stövchen
-zwei Blechdeckel ( z.B. vom Marmeladenglas)
-Stopfnadel im Weinkorken
-Holzstäbchen
-verschiedene Ostereierfarben ( Essig nicht vergessen )

... so könnt ihr es nachmachen:

Wachs zerkleinern und mischen, etwa 1/4 Bienenwachs und weißes Kerzenwachs zusammen erwärmen. Muster aus Punkten und Strichen auftupfen, indem ihr die Nadel, das Holzstäbchen oder die Feder kurz ins Wachs taucht und dann umgehend aufs Ei tupft.
Achtung: Die Stellen, die einmal mit Wachs betupft wurden, nehmen keine Ostereierfarbe mehr an. Wenn das Wachs angetrocknet ist, könnt ihr das Ei ins Farbbad geben. Betupft ihr danach wieder mit Wachs, könnt ihr es anschließend in einer anderen Farbe weiterfärben, ganz, wie es euch am besten gefällt.

Frühlingstipp für Bastelfreunde: Besucht gerne auch unsere Seiten mit lauter Bastelideen zum Frühling.

Zu guter Letzt:

Wir danken euch für den Besuch auf dieser Seite und freuen uns, wenn ihr wieder vorbei schaut.
Für Tipps, Anregungen und kreative Ideen sind wir immer zu haben. Schreibt uns einfach über unser Kontaktformular.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.