Gedicht - Frühling

Liebe Besucher,

sucht ihr das Gedicht FRÜHLING zum ausdrucken? Dieses und noch viele andere Frühlingsgedichte könnt ihr hier schnell und übersichtlich finden. Vom Klossiker bis zum Neuzeitler, sind viele schöne literarische Werke auf unseren Seiten vertreten. Schaut gerne auch in die große Übersicht mit allen Frühlingsgedichten.

Möchtet ihr euch mit einem Gedicht Frühling ins Haus zu holen?
Dann seid ihr bei uns ganz richtig, lest wunderschöne Frühlingsgedichte, die eure Vorfreude auf die ersten warmen Sonnenstrahlen wecken.

PS: Als Tipp für euch, druckt euch hier einfach ein das Gedicht "Frühling", oder auch eins der anderen aus, sofort und kostenlos!

Viel Freude mit all den Gedichten wünscht euch

das Osterseite.net Team!

Gedicht "Frühling" - Fontane

Frühling

Nun ist er endlich kommen doch
in grünem Knospenschuh;
Er kam, er kam ja immer noch
die Bäume nicken sich´s zu.

Sie konnten ihn all erwarten kaum,
nun treiben sie Schuss auf Schuss;
im Garten der alte Apfelbaum,
er sträubt sich, aber er muss.

Wohl zögert auch das alte Herz
und atmet noch nicht frei,
es bangt und sorgt:
”Es ist erst März
und März ist noch nicht Mai.”

O schüttle ab den schweren Traum
und die lange Winterruh:
Es wagt es der alte Apfelbaum,
Herze, wag´s auch du.

Theodor Fontane

Hier gelangt ihr zur Übersicht der Frühlingsgedichte.

Hier gelangt ihr zur Übersicht der Ostergedichte.

Zu guter Letzt:

Danke für dein Interesse an dem Gedicht "Frühling" und deinen Besuch auf dieser Seite. Wir freuen uns, wenn du wieder einschaust. Kennst du noch weitere Frühlingsgedichte, dann schreibe uns einfach über unser Kontaktformular.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.