Ostergedichte - Ostern

Zu Ostern Gedichte blitzschnell finden- beliebte bekannte und neue Ostergedichte wie zum Beispiel das Gedicht "Ostern", für Kinder und Erwachsene, warten hier auf dich. Am besten druckst du es dir einfach gleich aus.
Sorge damit für gute Osterstimmung! Aktuelle und kostenlose Gedichte zum Osterfest, als Idee für deine Osterkarten per Email oder Post erwarten dich hier neben lieben Ostergrüßen- und sprüchen. Wir freuen uns auf warme Sonnenstrahlen und zwitschernde Vögel. Das Frühjahr beginnt. Frühjahr verbinden Menschen häufig mit einem Neubeginn. Die Kraft und Motivation für Neues wächst. Im Frühling feiern die Christen ein wichtiges Kirchenfest, das Osterfest, die Auferstehung von Jesus Christus. Dieses Fest wird alljährlich im Frühjahr gefeiert.

Es ist die Zeit, in der alles Leben neu erwacht, die Zeit der beginnenden Blüten, Insekten sausen durch die Lüfte, frisches Grün zeigt sich in der Natur, die Frühlingsgefühle erwachen, der Osterhase geht um und versteckt fleißig viele bunte Ostereier. Zu Ostern Gedichte, Sprüche oder Grüße zu verschicken, ist für viele ganz selbstverständlich. Ihr könnt eure Wünsche zum Osterfest mit einem der schönen Ostergedichte ergänzen.

PS: Hier findest du die Übersicht aller Ostergedichte!
PPS: Was haltet ihr davon, noch eine unserer Bastelideen umzusetzen, z.B. die einer Osterkarte, oder eines Fensterbildes.

Viel Spaß beim Lesen und Versenden unserer Gedichte wünscht euch

das Osterseite.net Team!

Ostern Gedichte

Ostern

Es war daheim auf unserm Meeresdeich;
ich ließ den Blick am Horizonte gleiten,
zu mir herüber scholl verheißungsreich
mit vollem Klang das Osterglockenläuten.

Wie brennend Silber funkelte das Meer,
die Inseln schwammen auf dem hohen Spiegel,
die Möwen schossen blendend hin und her,
eintauchend in die Flut der weißen Flügel.

Im tiefen Kooge bis zum Deichesrand
war sammetgrün die Wiese aufgegangen;
der Frühling zog prophetisch über Land,
die Lerchen jauchzen, und die Knospen sprangen.

Entfesselt ist die urgewalt'ge Kraft,
die Erde quillt, die jungen Säfte tropfen,
und alles treibt, und alles webt und schafft,
des Lebens vollste Pulse hör ich klopfen.

Theodor Storm

Hier gelangt ihr zur Übersicht der Ostergedichte.

Hier gelangt ihr zur Übersicht der Frühlingsgedichte.

Zu guter Letzt:

Wir danken für den Besuch auf dieser Seite und freuen uns, wenn ihr wieder reinschaut.
Kennt ihr noch zu Ostern Gedichte, gerne aus eurer eigenen Feder? Dann lasst es uns wissen. Schreibt uns einfach eine Email, wir freuen uns auf eure Post.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.